-HUNDherum glücklich©

     Für Menschen, die morgens aufwachen wollen mit dem guten Gefühl

"DANKE, ich habe einen HUNDherum glücklichen Welpen"

100 % Gratis Ratgeber

Der Welpenguide. So wirst du Fit in 

20 Schritten

Hol dir jetzt Dein GRATIS Exemplar:

So vermeidest du Erziehungsfehler. 

Die 20 WAU Erkenntnisse über Welpenerziehung" 

Expertenwissen, einfach und verständlich auf den Punkt gebracht!

Welpen Guide

Erfahre in diesem Ratgeber, wie …

  • du die richtigen Entscheidungen für einen Welpen triffst
  • dir eine Checkliste zeigt, ob du für einen Welpen wirklich bereit bist
  • wichtig die richtige Ernährung  für einen Welpen ist, damit er lange fit und gesund bleibt 
  • Beißen und Zwicken schnell kein Thema mehr sein wird
  • du deinen Welpen richtig beschäftigst, ohne dass er in Stress gerät
  • du das Alleine sein mit einfachen Übungen trainieren kannst.
  • du  mit Tauschgeschäften deinen Hund überraschen kannst 



Du überlegst, einen Welpen in Dein Leben zu holen?
Dann ist dieser Ratgeber genau das Richtige für Dich!
Wir haben ihn für Dich geschrieben, damit Du entspannt
und gut vorbereitet in das Abenteuer mit Hund
aufbrechen kannst.
Dazu bieten wir Dir 20 grundlegende Themen in
unserem Welpenguide:
- von der Entscheidung für einen Welpen
- über die Grundausstattung, die man braucht
- Ernährung
- Erziehung
- Stubenreinheit und Beißhemmung
- Beschäftigung und Alleinsein des Welpen
- ... und ein paar besondere Bonus-Tipps sind
auch dabei
Wir wünschen Dir einen guten Start mit Deinem Welpen!

Drum prüfe, wer sich ewig bindet ...
... gilt auch im Fall eines Hundes. Es ist eine Beziehung,
die auf Dauer angelegt ist. Ich trage nun Verantwortung:
von der Pflege, der Ernährung, der Auslastung und
Beschäftigung über Krankheit und bis ins (hoffentlich)
hohe Alter des Tieres. Hunde können bis zu 15 Jahre alt
werden. Bin ich bereit, in dieser Zeit eigene Interessen
und Bedürfnisse mit denen des Hundes abzugleichen
und gegebenenfalls hintenanzustellen?

Welpen Ratgeber

von Heike Geißler und Tanja Griesel 
Hundeernährungs-Expertin

Erfahre in diesem Ratgeber, wie …

  • du die richtigen Entscheidungen für einen Welpen triffst
  • dir eine Checkliste zeigt, ob du für einen Welpen wirklich bereit bist
  • wichtig die richtige Ernährung  für einen Welpen ist. DAMIT er sein ganzes Leben voller Energie & Wohlbefinden ist.
  • Beißen und Zwicken schnell kein Thema mehr sein wird
  • du deinen Welpen richtig beschäftigst, ohne dass er in Stress gerät
  • du das Alleine sein mit einfachen Übungen trainieren kannst
  • du  mit Tauschgeschäften deinen Hund überraschen kannst

Welpen gegen die Krise
Wir schreiben diesen Ratgeber in Zeiten der Corona-Krise. Welpen
sind gerade besonders nachgefragt. In Krisenzeiten ist es
tröstlich, einen treuen Begleiter neben sich zu wissen. Auch
wenn man wegen der geltenden Corona-Einschränkungen eine
Zeit lang zu Hause bleiben musste, hatten Hundebesitzer immer
einen guten Grund vor die Tür zu gehen. Und weil es in der Zeit
des freiwilligen Lockdowns keine Hunde aus dem Ausland gab,
kam es zu einer großen Nachfrage im Inland. Doch das, was unter
Homeoffice und der Sehnsucht nach Nähe klug und vernünftig
erschien, bringt Probleme mit sich, wenn das Leben „normal“
weitergeht.
Die Welpenklappen, die es mancherorts gibt, verzeichnen einen
enormen Anstieg. Hier werden mehr Hunde als sonst anonym
abgegeben. Darum ist es wirklich wichtig, besonnen und
weitsichtig zu überlegen, ob ein Hund in das eigene Leben passt
– nicht nur in Krisenzeiten. Kann und möchte ich ein Leben lang
Verantwortung für ein Tier übernehmen?

Welpen


Ein Hund – der beste Freund des Menschen
Dies ist nicht nur ein geflügeltes Wort. Wissenschaftliche Studien
belegen, was Hundefreunden vorher schon klar war: Hunde
wirken sich positiv auf unser Leben aus. Menschen mit Hund sind
aktiver, sozial besser vernetzt und leben gesünder, was unter
anderem mit der regelmäßigen Bewegung zu tun hat. In einer
Welt, die zunehmend virtuell stattfindet, sehnen sich Menschen
nach realen Kontakten, nach Berührung und Nähe. Vor allem in
der Zeit der Corona-Pandemie habe ich von Hundebesitzern
Sätze gehört wie: „Ich bin so froh, jetzt nicht allein zu sein.“ Oder:
„Ich bin so froh, dass ich jeden Tag mit meinem Hund rausgehen
kann.“
Mir geht jedes Mal das Herz auf, wenn Boomer sich beim
Spaziergang nach mir umdreht und Blickkontakt sucht. Ich nicke
ihm zu – und weiter geht es. Und während ich diese Worte in den
Computer tippe, kommt Boomer, legt mir seine Pfote aufs Knie
und macht mir klar, dass ich eine Pause brauche. Eine Pause für
ihn, bedeutet auch eine Pause für mich. Seitdem ein Hund unter
unserem Dach lebt, fühle ich mich ausgeglichener und bin
weniger anfällig gegenüber Stress. Ich möchte nicht die viel
zitierte Work-Life-Balance bemühen, aber ja, ich glaube ich
befinde mich gerade genau in diesem Zustand.

Trage deine beste E-Mail-Adresse ein, damit du deinen 100% kostenlosen Ratgeber sofort erhälst.

  • Deine Email Adresse wird nicht weitergegeben und ist 100% bei mir sicher, weil ich selbst SPAM hasse! 

Heike Geißler, Welpenbegleiterin & Co-Autorin. Mitbegründerin HUNDherum glücklich© mit Hundefutter-Vergleich24.de     

Tanja Griesel, Autorin. Begeisterte Lagotto Romagnolo Besitzerin

Es gibt bereits eine Menge Bücher über Welpen. Warum braucht
es noch einen Welpenratgeber? - - Weil dieses Buch besonders
ist. Wir bieten: Erfahrungen aus der Praxis für die Praxis. Aus
zwei Perspektiven haben wir das aufgeschrieben, was uns
wichtig ist: Eine Züchterin teilt ihr Wissen und ihre Erfahrung.
Und eine Hundehalterin hat eine Menge Fragen. Neu im Club

der Hundehalter bin ich, Tanja Griesel. Heike Geißler ist die
erfahrene Hundezüchterin. Sie selbst bezeichnet sich viel lieber
als „Welpenbegleiterin“. Wir beide sind uns vor zwei Jahren über
den Weg gelaufen. Ich war auf der Suche nach einem Welpen.
Und Heikes Bontje hatte gerade Neunlinge geworfen. Dass
Heikes Bauernhof ungefähr fünf Stunden von mir entfernt liegt,
spielte keine Rolle. Das Bauchgefühl hat bei uns beiden von
Anfang an gestimmt.
Als unser Lagotto Rüde Boomer dann bei uns einzog, habe ich
begonnen, meine Erfahrungen in einem Hundeblog
festzuhalten. Dabei sind vor allem kleine Geschichten und
Anekdoten aus dem Leben mit Hund entstanden.

>